SRCC-Videobotschaften: Kinder erklären den SRCC

Viele Menschen wissen bisher nicht, was die Aktivitäten des SRCC umfassen und was am Unteren Bahnhof in Annaberg-Buchholz entsteht. Daraus entstand die Idee, Kinder als Botschafter einzusetzen. Auf den Aufruf „Kinderbotschafter gesucht“ im Dezember letzten Jahres meldeten sich insgesamt elf Mädchen und Jungen im Alter von sieben bis vierzehn Jahren. Nach einem ersten Kennenlernen starteten im April und Mai 2022 die Dreharbeiten für die Erklärvideos zu den Forschungsthemen und innovativen Projekten des SRCC.

Am Donnerstag fand nun die Premierenfeier zur Vorführung des finalen Spots der SRCC-Videobotschaften im Kulturzentrum Erzhammer in Annaberg-Buchholz statt.

Neben den Kindern kamen in den Videos unter anderem auch der Oberbürgermeister der Stadt Annaberg-Buchholz – Rolf Schmidt, der Geschäftsführer der SRCC gGmbH – Sören Claus, der Sprecher der DB Erzgebirgsbahn – Lutz Mehlhorn, sowie Dieter Seidel, der letzte Vorsteher des Bahnhofs Annaberg Unterer Bahnhof, zu Wort.

Nach einigen einführenden Worten durch Thomas Proksch, Bürgermeister der Stadt Annaberg-Buchholz, und Sören Claus stellte Professor Klaus Mößner – Inhaber der Professur für Nachrichtentechnik an der TU Chemnitz, kurz vor, was „5G“ eigentlich ist und warum es für die Teststrecke von Annaberg-Buchholz nach Schwarzenberg notwendig ist.

Im Anschluss daran wurde der langersehnte finale Film präsentiert, welchem die Gäste aufmerksam und gespannt folgten.

Als Dank für die gelungenen Arbeiten der SRCC-Kinderbotschafter wurden anschließend Urkunden verliehen und Präsente überreicht. Neben einem Stick mit dem finalen Spot erhielten die Kinder unter anderem einen SRCC-Ansteck-Pin, um künftig offiziell als Botschafter erkennbar zu sein.

Die Kinder sollen von nun an regelmäßig in die Aktivitäten des SRCC eingebunden werden. So durften sie direkt nach der Urkundenverleihung die Einreichungen der insgesamt 11 Grundschulklassen im Rahmen des bis zum 7. Oktober durchgeführten Bilder-Wettbewerbs bewerten.

Die ersten drei Plätze gewinnen eine Adventsfahrt mit einem Forschungszug auf der Teststrecke zwischen Annaberg-Buchholz und Schwarzenberg, zu der auch die Kinderbotschafter herzlich eingeladen sind.

Die Gewinner des Wettbewerbs werden hier bekanntgegeben sowie per Mail kontaktiert.

Den Film finden Sie hier:

Den Film finden Sie hier:

Gewinner des SRCC-Bilder-Wettbewerbs

Wir möchten uns an dieser Stelle bei allen 11 Grundschulklassen für eure großartigen und sehr gelungenen Einreichungen bedanken.

 

Wir sind sehr begeistert, wie kreativ ihr das Thema „Zukunft der Bahn“ umgesetzt habt. Von alternativen Antrieben per Lava, im luftleeren Raum oder per Igel, über fliegende, unter Wasser fahrende und fahrerlose Züge war alles dabei.

 

Unsere SRCC-Kinderbotschafter haben gestern eure Einreichungen begutachtet und bewertet.

 

Die drei ersten Plätze des SRCC-Bilder-Wettbewerbs sind:

Die Adventsfahrt an der auf der Teststrecke von Annaberg-Buchholz nach Schwarzenberg wird am 20. Dezember 2022 stattfinden.

Den genauen Ablauf der Adventsfahrt werden wir rechtzeitig mit euren Lehrerinnen und Lehrern abstimmen.

 

Nachfolgend können alle Einreichungen des Wettbewerbs eingesehen werden:

Resümee: Der SRCC als Aussteller auf der Inno Trans 2022

Vom 20. – 23. September 2022 fand auf dem Gelände der Messe Berlin die bedeutendste Fachmesse für Schienenverkehrstechnik – die InnoTrans – statt. 

Besonders erfreulich war, dass der SRCC dieses Jahr zum ersten Mal Aussteller auf der InnoTrans sein konnte.

Am Gemeinschaftsstand von Rail.S – zusammen mit der Ingenieurgesellschaft für Sicherungstechnik und Bau mbH (Ingenieurbüro Claudia Hinrichs) sowie der K-Businesscom AG (Österreich) – stellten wir den SRCC und unsere Möglichkeiten im Bereich des Digitalen Testfeldes Erzgebirge sowie den Aufbau einer einmaligen 5G-Forschungs- und Entwicklungsplattform für innovative Bahnanwendungen in der Halle 7.2B am Stand 200 vor.

Neben zahlreichen Gesprächen mit nationalen und internationalen Ausstellern und Besuchern konnten wir uns zu interessanten Projekten austauschen und neue, innovative Projektideen entwickeln.

Besonders hervorzuheben ist, dass am 21. September auf dem Messegelände der Kooperationsvertrag für das Projekt „50-Hz-Nachladestation für batterieelektrische Züge in Annaberg-Buchholz Süd“ unterzeichnet wurde.

Im Zuge der Unterzeichnung war unter anderem auch Thomas Kralinski, Staatssekretär im sächsischen Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, anwesend.

Nachfolgend finden Sie einige Impressionen von der InnoTrans:

(Fotos: Hans Günther)

“Der Campus kommt – Einsteigen und bleiben” – Ein Artikel über den SRCC von Paula Gerlach

Paula Gerlach – eine Absolventin des Gymnasiums der Evangelischen Schulgemeinschaft Erzgebirge (EGE) in Annaberg-Buchholz – hat einen wunderbaren Artikel zum Unteren Bahnhof in Annaberg-Buchholz verfasst. Dieser wurde in der Abschlusszeitung veröffentlicht.

Vielen Dank für den tollen Beitrag!

Viel Spaß beim Lesen!

Powered By EmbedPress

Filmdreh

Filmdreh Kinderbotschafter

Filmdreh

Filmdreh unserer Kinderbotschafter

Zwei aufregende Wochenenden liegen hinter uns und wir sind stolz auf unsere engagierten und top motivierten Kinderbotschafter! Der Filmdreh zu den Videos, die die Vergangenheit, die Gegenwart und die Zukunft des Smart Rail Connectivity Campus beschreiben, hat uns viel Freude bereitet. Wir sind schon sehr gespannt auf das Ergebnis und freuen uns, wenn wir Ihnen die Filme bald zeigen dürfen.

Danke an die Unterstützer aller Beteiligten, Förderer und Bereitsteller der Drehorte!

 

AND CUT DREHARBEITEN AM UNTEREN BAHNHOF

Am Donnerstag, dem 03.03.2022, war es soweit. Unsere SRCC-Kinderbotschafter waren für einen Probedreh am zukünftigen Forschungscampus. Wir freuen uns schon auf die Videos, die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft des Bahnhofes und des SRCCs erklären und danken allen Beteiligten für das große Engagement.

KINDERBOTSCHAFTER GESUCHT!

Du bist zwischen 6 und 18 Jahre alt?

Du interessierst dich für Technik und kennst die Region Erzgebirge wie deine Westentasche?

Du berichtest deinen Freunden und deiner Familie begeistert von Themen, die dich interessieren?

Dann haben wir ein tolles Projekt für dich!

Vielleicht hast du schon von uns gehört. Wir, der Smart Rail Connectivity Campus, bauen in Annaberg einen Forschungscampus auf, um das Bahnfahren der Zukunft mit zu erforschen und zu gestalten. Viele wissen aber nicht was wir hier machen und vorhaben. Genau aus diesem Grund brauchen wir deine Hilfe! Für unsere Homepage und den Infopoint am Unteren Bahnhof (hier entsteht übrigens der Forschungscampus) sollen Erklärvideos entstehen. Wo kommen wir her? Was machen wir? Was bringt die Zukunft? Diese Fragen sollen, unter anderem auch von dir, beantwortet werden. Keine Angst wenn du das noch nicht weißt. Hier helfen wir dir natürlich.

Hast du Lust, zu erleben wie ein Drehtag abläuft, mehr über den Smart Rail Connectivity zu erfahren und ein kleiner Star zu werden?

Dann freuen wir uns über eine Bewerbung bis zum 19.12.2021 von dir! Hier reicht uns eine E-Mail mit Name, Alter, Foto und eins bis zwei Sätze warum du gern dabei wärst und natürlich das Einverständnis deiner Eltern. Bitte schicke diese an contact@smart-rail-campus.de.

Voraussichtlich im Februar möchten wir dann auch schon mit den Dreharbeiten beginnen, sodass du spätestens am 14.01.2022 von uns Bescheid bekommst. Bei Fragen, kannst du dich gerne bei Stephanie Hoyer unter +49 3733 143 6436 oder contact@smart-rail-campus.de melden.

Wir freuen uns auf dich!

Dein Team des Smart Rail Connectivity Campus

INFOPOINT EINGEWEIHT

INFOPOINT EINGEWEIHT!

Bei schönem Wetter wurde gestern der Infopoint am Unteren Bahnhof in Annaberg-Buchholz enthüllt. Rechtzeitig zur bevorstehenden Digital Rail Convention 2021 können am entstehenden Forschungscampus interessante Informationen mit einem Klick abgerufen werden. Der Oberbürgermeister der Stadt Annaberg-Buchholz, Rolf Schmidt, und der Geschäftsführer der SRCC gGmbH, Sören Claus, demonstrierten die Funktionsweise. Vielen Bürgern ist der SRCC zwar mittlerweile bekannt, aber inhaltlich nicht greifbar. Aus diesem Grund gibt es nun den Informationspoint, welcher über den SRCC allgemein, hier laufende Projekte, den Baufortschritt am Campus und den hier entstehenden Satellitenstandort Deutsches Zentrum Mobilität der Zukunft, kurz DZM, Einblicke gibt. Besucher erhalten zudem Informationen über die Montanregion Erzgebirge, die Stadt Annaberg-Buchholz sowie Veranstaltungen und den ÖPNV. Darüber hinaus soll es für unsere Netzwerkpartner zukünftig die Möglichkeit geben, sich hier mit einer Werbefläche zu präsentieren.

Die Freie Presse berichtet darüber mit dem Titel „Projekt Bahncampus wird sichtbarer“ (erschienen am 04.09.2021): https://www.freiepresse.de/erzgebirge/annaberg/projekt-bahncampus-wird-sichtbarer-artikel11694832